2011-2020 © Copyright by VL Escort Agency

+49 (0) 172 - 36 55 967

+49 (0) 172 - 36 55 967

Ich möchte noch kurz was zu "Private Tours" sagen, da das für manche vielleicht etwas hochtrabed klingt: Es gibt bei Buchung einer Pauschalreise 3 Möglichkeiten, eine Sightseeing-Tour im Urlaubsland zu buchen:

 

 

1. über den Reiseleiter:

 

Vorteil: - meist deutschprachig geführt

            - man sieht sehr viel an 1 Tag

            - oft Lunch inklusive

 

Nachteile: - sehr frühes Aufstehen, meistens 6 Uhr morgens

                  - große Reisegruppen (ca. 30 Personen)

                  - größere Busse/Boote

                  - Tempo bestimmt Guide

                  - sehr langer Tag/sehr lange unterwegs

                  - relativ teuer

 

 

2. über die Hotel-Rezeption:

 

Vorteil: - deutlich späteres Weck-Up, meist ab 8 Uhr

            - kleiner Reisegruppe (ca. 15 Personen)

            - kleinere Busse und Boote

            - meist Lunch inklusive

            - Tempo bestimmt Guide

           - günstiger als über Reiseleiter und dieser kann sich wieder seinen ursprünglichen Aufgaben widmen: Reisemängel beseitigen :D

 

Nachteile: - immer noch in Gruppe

                 - manchmal nur Englisch-sprachig

 

 

3. private Tour:

 

Wie funktioniert das überhaupt? Man geht zum privaten EINHEIMISCHEN Anbieter. Der hat seinen Laden meist zwische Boutique/Schneider und Souvenir-Shop.

 

Vorteil: - alles ist PRIVAT: Man kann als Paar, Familie oder mit Freunden/Bekannten reisen

            - deutlich preisgünstiger als oben genannte Varianten

            - Tempo selbstbestimmt

            - Sehenswürdigkeiten selbstbestimmt

            - Insider-Tipps der Einheimischen und direkte Kontakte zu Einheimischen

            - Lunch mit Einheimischen

 

Nachteile: - man muss Preise und Ziele VOR Tourantritt GENAU aushandeln